Ab 2 Jahre: Daniela Drescher - Pippa und Pelle im Garten

Die Rezension erscheint im Zusammenhang mit meiner Themenwoche Garten auf meinem Blog. #GartenKinder
Daniela Drescher - Pippa und Pelle im Garten
Foto: W. Bönisch

Inhalt:
Die beiden Wichtel Pippa und Pelle laden uns in ihren Garten ein. Da wird gesät, geerntet und mit den anderen Gartenbewohnern geteilt. Kommt mit in den Garten.


Meinung:
Daniela Drescher ist die "Mutter" der beiden niedlichen Wichtel Pippa und Pelle. Über diese Beiden, die vor allem kleinere Kinder verzücken, hat die Künstlerin bisher vier Bände herausgebracht. Nun erschien 2017 im Urachhaus der fünfte Band der Reihe.
Pippa und Pelle nehmen uns in ihren Garten mit. Rund ums Haus erstreckt er sich. Fleißig sind sie am werkeln: da wird umgegraben, gesät, geerntet, die Ernte mit den anderen Gartenbewohnern geteilt und das Gedeihen der Pflanzen beobachtet.
In ruhigen Vierzeilern, die einen warmen rhythmischen Klang haben, erzählt Drescher von der Gartenarbeit des Wichtelpaares. Typische Elemente wie Umgraben, Säen, Gießen oder Ernten spielen eine Rolle. Auffallend ist das Teilen der Ernte wie die der Erdbeeren mit den anderen Gartenbewohnern wie der Schnecke. Es ist ein Ausdruck des Respekts vor der Natur und dem Miteinander.
Daniela Drescher - Pippa und Pelle im Garten
Foto: W. Bönisch
Jedoch am meisten beeindruckt das Pappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahre mit Dreschers Bildern. Auf hohem künstlerischen Niveau aquarelliert Drescher in warmen Tönen die Geschichte. Der Hintergrund verschwindet in einem diffusen Himmel mit weißen Wolken. Im Mittelgrund wird Drescher konkreter. Man erkennt Büsche, Pflanzen und Getier. Fein ausgearbeitet ist der Vordergrund mit dem Wichtelpaar. Niedlich sind ihre roten Zipfelmützen und Pippas rotes Kleid mit weißen Punkten. Ganz naturgetreu hat Drescher die verschiedenen Pflanzen gezeichnet. Die Wirkung erzielt sie mit zarten Bleistiftkonturen. Da erkennt man sofort Narzissen, Tulpen, Blattsalat, Stiefmüttterchen, Erdbeeren, Schmetterlinge, Marienkäfer, Stockrosen, Kapuzinerkresse, Sonnenhut, Erbsen, Glockenblumen und noch vieles mehr. Über all den Bildern liegt eine Harmonie und Sanftheit, die beim Betrachten das Kind in einer geborgenen Ruhe empfängt.
Daniela Drescher zeigt mit ihrem Pappbilderbuch "Pippa und Pelle im Garten" schon kleinen Kindern, was zum Gärtnern dazugehört. Der respektvolle Umgang mit der Natur und die Sanftheit der Bilder vermitteln den Kindern wichtige Werte. Sehr gelungen!
Daniela Drescher - Pippa und Pelle im Garten
Urachhaus, Stuttgart 2017
ISBN: 978-3825151096
Illustration: Daniela Drescher
Ausstattung: 12 Seiten, Pappbilderbuch
Preis: 7,90 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 2 Jahre

Direkt beim Verlag bestellen oder überall im Handel erhältlich.
Mit einem Einkauf über Amazon unterstützen Sie meinen Blog, vielen Dank:

Kommentare