Posts

Bilderbuch über den Tod: "Ente, Tod und Tulpe" von Wolf Erlbruch

Diese Kinderbuch-Empfehlung ist eine Rezension der angehenden Erzieherin Denise Eichner, die sich im Rahmen Ihrer Ausbildung intensiv mit dem bekannten Bilderbuch "Ente, Tod und Tulpe" von Wolf Erlbruch befasst hat. Ich freue mich über diese Kinderbuch-Besprechung sehr. Inhalt: Intuitiv spürt die Ente, dass ihr Lebensende naht. Der Tod beruhigt sie und lächelt; sie braucht keine Angst zu haben. Er „[…] war schon immer in der Nähe […], nur für den Fall.“ Es entsteht eine innige Freundschaft, die Ente und Tod dazu anregt, über den Tod zu philosophieren. Als die Ente zu frieren beginnt, wärmt sie der Tod und begleitet sie auf ihre letzte Reise. Auf diese Weise verabschiedet sich der Tod von seiner Freundin, der Ente.

Kinderhörspiel: "Skandinavische Weihnachten", ab 5 Jahre [Ajum.de]

Ab 7 Jahre: Magdalen Nabb - Das Zauberpferd [Ajum.de]

Ab 3 Jahre: Alexandra Helmig - Im Land der Wolken

Ab 3 Jahre: Christoph Brix - Tinchen und die Braatschmaus

Kinderhörspiel: "Du spinnst wohl!" von Kai Pannen, ab 6 Jahre

Ab 10 Jahre: David Walliams - Terror-Tantchen [mit Gewinnspiel]

Ab 8 Jahre: Gunter Preuß - Fliegen ohne Flügel

Ab 3 Jahre: Der Nussknacker

Ab 3 Jahre: Katja Richert, Denitza Gruber - Wohin saust die kleine Weihnachtsmaus?