Posts

Mit einem guten Buch Kinder zum Lesen verführen - Interview mit Zapf

Vor zwei Jahren entdeckte ich den Kinderbuchautor- und -illustrator Zapf das erste Mal. Gemeinsam mit Jochen Till erschien bei Tulipan das Bilderbuch "Ich bin für dich da!", in dem ein Stachelschwein eine traurige Giraffe tröstet. Dieses Bilderbuch zeichneten wir mit dem Buchkönig aus.
Daß Zapf ein genialer Autor ist, zeigt sich wieder in seinem nächsten Werk, dem Erstlesebuch "Drachen an den Start", das ich vor ein paar Tagen hier im Blog vorstellte. Nun wollte ich mehr zum Buch und über Zapf wissen und durfte ihn in einem Interview löchern. Auf geht's!

Wenn Sie ein Drachenreiter wären, würden Sie sich im Sturm verstecken oder lieber schnell über die Wolken fliegen?
Natürlich über die Wolken fliegen! Da ist der Sturz zwar tiefer, aber dafür ist die Aussicht besser.

Für die Leser müssen wir den Einstieg ins Interview erklären. Jetzt im Januar 2019 ist im Tulipan Ihr neues Kinderbuch „Drachen an den Start“ erschienen, in dem 4 Drachenreiter einen Wettkampf bestr…

Ab 5 Jahre: Elizabeth Liddle - Mama, wie groß ist der Himmel?

ab 6 Jahre: Kirsten Boie - Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm

Ab 2 Jahre: Alexander Steffensmeier - Lieselotte feiert Geburtstag

Ab 3 Jahre: Werner Holzwarth, Stefanie Jeschke - Ich wär so gern… dachte das Erdmännchen

Ab 3 Jahre: Brigitte Raab - Mama, ich kann nicht schlafen

Ab 5 Jahre: Corinna Wieja, Sabine Straub - Teo Dorant und der Stinkewettbewerb

Ab 2 Jahre: Axel Scheffler - Pip und Posy. Die kleine Pfütze

Ab 4 Jahre: Andreas H. Schmachtl - Juli Löwenzahn und die großartige Gespensterfalle

Ab 5 Jahre: Kim Fupz Aakeson - Babyarlarm

Ab 6 Jahre: Kirsten Boie - Der kleine Ritter Trenk und der Große Gefährliche

Ab 4 Jahre: Alexander Steffensmeier - Lieselotte bleibt wach

Ab 7 Jahre: Saskia Hula, Ute Krause - Selma sieht Gespenster

Ab 3 Jahre: Lena und Olof Landström - Bu und Bä bekommen Besuch