Posts

Mit dem springenden Haus auf Abenteuerreise: das Kinderbuch "Das springende Haus: Vorsicht, Vulkan!" für Kinder ab 8 Jahre

Inhalt:Es wird knapp: zwar fehlen Lonni und Nick nur noch 2 Ziffern für den Code, um Nicks Großeltern zu retten. Doch das springende Haus wird immer verrückter. Jetzt springt es nicht nur zufällig an Orte, sondern auch der Akku geht langsam kaputt. Löst sich das Rätsel in Island?

Rezension des Kinderbuches: Im 3. Band der Kinderbuch-Reihe "Das springende Haus: Vorsicht Vulkan!" geht es hoch her. Gleich mit mehreren Problemen haben Lonni und Nick zu tun. Nicht nur müssen sie unbedingt die beiden letzten fehlenden Ziffern für den Rettungscode finden, um endlich Oma und Opa Wendelin zu finden, die das springende Haus als einzige reparieren können, sondern auch die fiese Nachbarin Frau Kiesewetter plant einen Anschlag auf die Familie Wendelin und ihrem springenden Haus. In den Reisetagebüchern finden die beiden Kinder einen Hinweis auf Island. Liegt dort die Lösung? Immer noch ein GehetzeIm Fortsetzungsband ihres Kinderbuches erzählt Marikka Pfeiffer die Geschichte um das springend…

Ab 3 Jahre: Guido van Genechten - Rat mal, was das ist

Ab 2 Jahre: Jane Blatt - Mein Buch, mein Freund, ein Abenteuer

Ab 4 Jahre: Bernard Friot, Magali Le Huche - Pension Hélene

Die Kunst der Buchbesprechung III: Regeln zur Verwendung meiner Rezensionen

Ab 4 Jahre: Marcus Pfister - Jack im Regenwald

Die Kunst der Buchbesprechung II: Rezensionsexemplare

Ab 3 Jahre: Carol Thompson - Friede, Freunde, Hasenpfote

Interview mit Anna Karina Birkenstock und Caspar Armster vom Tilda Marleen Verlag über E-Books im Kinderbuchbereich: "Es wird in der Diskussion viel zu sehr Wert auf die Form gelegt, dabei ist der Inhalt das Wichtige."