Posts

Streitschrift über ADHS: Amrei Wittwer - Warum ADHS keine Krankheit ist

ADHS bei Kindern: warum wird es zunehmend diagnostiziert? ADHS - dieser medizinische Begriff ist durch Medienberichte außerhalb von Fachkreisen und Betroffenen keineswegs unbekannt. Im Gegenteil, vielmehr scheinen viele Menschen zu ihm eine Vorstellung zu haben, ohne genau zu wissen, was sich mit ADHS genau beschrieben wird. Festzustellen ist, dass in den letzten Jahrzehnten die Diagnostik von ADHS zugenommen hat. In manchen Regionen Europas wird jedes 4. Kind als ADGS-betroffen eingestuft (Wittwer). Doch vor mehr als 60 Jahren war der medizinische Begriff noch völlig unbekannt. Wie kommt es zu dieser Entwicklung, zu dem massiven Anstieg an diesen Diagnosestellungen?
Dieser Fragestellung geht Amrei Wittwer in ihrem Sachbuch "Warum ADHS keine Krankheit ist. Eine Streitschrift", 2019 im Hirzel Verlag erschienen, ausführlich nach. Sie ist keine Journalistin, die sich mit diesem Thema auseinandersetzt. Nein, die Schweizerin Amrei Wittwer ist Apothekerin und beschäftigt sich sei…

Bilderbuch-Leporello ab 2 Jahre: Jonathan Emmett - Meine kleine Stadt

Bilderbuch ab 3 Jahre: Olivia Huth - Ich liebe Regentage

Hörbuch für Kinder ab 6 Jahre: "Das Piratenschwein" von Cornelia Funke

Bildersachbuch ab 4 Jahre: Peter Wohlleben - Weißt Du, wo die Baumkinder sind?

Jugendbuch ab 10 Jahren: Lara Schützsack - Sonne, Moon und Sterne

Bilderbuch ab 3 Jahre: Solveig Ariane Prusko - Emil und die unheimlich geheimnisvolle Schatzkiste im blauen Küchenschrank

Sagenerzählung für Kinder ab 6 Jahre: Johannes Praetorius - Rübezahl, hrsg. von Reiner Neubert

Interview mit Illustratorin Claudia Gabriele Meinicke: vielseitig, begabt, Naturtalent und Herzensseele

Bilderbuch ab 3 Jahre: Gerd Sobtzyk, Uwe Stöcker - Ritter Titus und der Drache Liederlich