Posts

Mit dem springenden Haus auf Abenteuerreise: das Kinderbuch "Das springende Haus: Vorsicht, Vulkan!" für Kinder ab 8 Jahre

Inhalt:Es wird knapp: zwar fehlen Lonni und Nick nur noch 2 Ziffern für den Code, um Nicks Großeltern zu retten. Doch das springende Haus wird immer verrückter. Jetzt springt es nicht nur zufällig an Orte, sondern auch der Akku geht langsam kaputt. Löst sich das Rätsel in Island?

Rezension des Kinderbuches: Im 3. Band der Kinderbuch-Reihe "Das springende Haus: Vorsicht Vulkan!" geht es hoch her. Gleich mit mehreren Problemen haben Lonni und Nick zu tun. Nicht nur müssen sie unbedingt die beiden letzten fehlenden Ziffern für den Rettungscode finden, um endlich Oma und Opa Wendelin zu finden, die das springende Haus als einzige reparieren können, sondern auch die fiese Nachbarin Frau Kiesewetter plant einen Anschlag auf die Familie Wendelin und ihrem springenden Haus. In den Reisetagebüchern finden die beiden Kinder einen Hinweis auf Island. Liegt dort die Lösung? Immer noch ein GehetzeIm Fortsetzungsband ihres Kinderbuches erzählt Marikka Pfeiffer die Geschichte um das springend…

Von der Mondentstehung bis zur ersten Mondlandung: Sachbuch "VollMond" für Kinder ab 4 Jahre

Warum wir Schutzengel brauchen: "Die Waschanlage der Schutzengel" von Petra Steckelmann

Bilderbuch über Bagger, Schatzsuche & Kindergeburtstag: "Bagger Ben feiert Geburtstag" von Dörte Horn

Bilderbuch über Leichtigkeit: "Wolkenbrot" von Baek Hee Na & Kim Hyang Soo

Bilderbuch ab 3 Jahre über Traumberufe: "Kleine Leute, große Pläne" von Quentin Gréban

Das 20. Jahrhundert im Wimmelbuch: "Die Straße. Eine Bilderreise durch 100 Jahre" von Gerda Raidt & Christa Holtei

Mehr als ein Bilderbuch für Kinder: Louise Heymans - Ein Seemann namens Ozean

Streitschrift über ADHS: Amrei Wittwer - Warum ADHS keine Krankheit ist

Lustige Fahrzeuge mixen: Pappbilderbuch "Klipp, klapp! Wir fahren ab" von Christian Kämpf und Norbert Landa