Posts

Mit einem guten Buch Kinder zum Lesen verführen - Interview mit Zapf

Vor zwei Jahren entdeckte ich den Kinderbuchautor- und -illustrator Zapf das erste Mal. Gemeinsam mit Jochen Till erschien bei Tulipan das Bilderbuch "Ich bin für dich da!", in dem ein Stachelschwein eine traurige Giraffe tröstet. Dieses Bilderbuch zeichneten wir mit dem Buchkönig aus.
Daß Zapf ein genialer Autor ist, zeigt sich wieder in seinem nächsten Werk, dem Erstlesebuch "Drachen an den Start", das ich vor ein paar Tagen hier im Blog vorstellte. Nun wollte ich mehr zum Buch und über Zapf wissen und durfte ihn in einem Interview löchern. Auf geht's!

Wenn Sie ein Drachenreiter wären, würden Sie sich im Sturm verstecken oder lieber schnell über die Wolken fliegen?
Natürlich über die Wolken fliegen! Da ist der Sturz zwar tiefer, aber dafür ist die Aussicht besser.

Für die Leser müssen wir den Einstieg ins Interview erklären. Jetzt im Januar 2019 ist im Tulipan Ihr neues Kinderbuch „Drachen an den Start“ erschienen, in dem 4 Drachenreiter einen Wettkampf bestr…

Ab 4 Jahre: Andreas H. Schmachtl - Tilda Apfelkern. Frühling, Sommer, Herbst und Winter

LesePeter des Monats Oktober 2014: "Sunny war gestern" von Edgar Rai und Cem Gülay

Rote Schürze und viel Licht: ein Blick ins Atelier von Kinderbuchautorin Annabelle von Sperber

Ab 3 Jahre: Deborah Underwood - Stille Nacht. Das leise Weihnachtsbuch

Interview mit Mo Anders über gute Kinderbücher, Länderkunde und Selfpublishing: "Für Kinder zählt der Inhalt des Buchs"

Ab 3 Jahre: Brigitte Nalenz - Ulrich Schlupf und Friedrich Tümpel. Freunde

Replik zu Schweikarts Kritik am Deutschen Jugendliteraturpreis

Deutscher Jugendliteraturpreis 2014

Ab 3 Jahre: Philipp Winterberg - Bin ich klein?

Wer will auf die Frankfurter Buchmesse? Meet & Greet mit Bettina Zimmermann bei Bastei Lübbe zu gewinnen

Ab 7 Jahre: Rian Visser - Theodor trödelt