Ab 4 Jahre Jolanda Steiner - Elias und das Christkind

Inhalt:
Bethlehem vor über 2000 Jahre. Die Stadt ist voller Menschen, die in ihre Geburtststadt zur Volkszählung kommen. Spät in der Nacht kommt ein Paar an. Die Frau ist hochschwanger. In der Herberge von Elias Vater ist kein Platz mehr, nur noch im Stall. Den hat Elias am Tage zufällig besucht und dort ein Engelshaar gefunden. Das ist ein Zeichen für Elias! Denn in der Nacht soll das Christkind geboren werden.


Meinung:
Nimmt man das Bilderbuch "Elias und das Christkind" von Jolanda Steiner in die Hand, spürt man sofort einen besinnlichen Zauber. In dem Kinderbuch erzählt sie die Geschichte von der Geburt Christi aus einer neuen Perspektive. Elias Vater besitzt eine Herberge in Bethlehem. Die Stadt ist voller Menschen, die zur Volkszählung dorthin kommen. Elias Vater hat keine Zeit für den Jungen, der sich unglücklich und zufällig zum Stall vor die Stadt begibt. Dort findet er ein Engelshaar, und eine zarte Stimme verkündet ihm die Geburt von Christi. Elias richtet sofort den Stall her. Und dann geschieht das Wunder...
Konsequent erzählt Steiner die biblische Weihnachtsgeschichte aus der Sicht des Jungen Elias. Schon sein Name deutet auf seine Rolle in der Erzählung hin. Ist es Zufall oder ist es Gottes Wille, daß Elias der "Herbergsvater" für Maria und Joseph wird? Auf jeden Fall sind der Gedanke, daß der Stall warm und ordentlich für die Geburt Gottessohnes hergerichtet ist, ein schöner und empathischer, den die Kinder sehr gut nachvollziehen können. Auch daß es ein Kind (=unschuld) ist, das den Stall säubert, ist nicht nur eine konsequente Fortführung des christlichen Glaubens, sondern auch eine Identifikationsmöglichkeit für die lesenden Kinder.
Weihnachtlich-zauberhaft ist die Erzählsprache. Leuchtend und mit einer Kraft versehen sind die Bilder von Katrin Widmer, die sie in einer Mischung aus Malerei und Zeichnung gehalten hat. Sie bleibt realistisch, bodenbehaftet und dennoch schwingt das Weihnachtsgeheimnis mit.
"Elias und das Christkind" ist eine wunderschöne Erzählung der christlichen Weihnachtsgeschichte, die sofort gefangen nimmt und auch Nichtchristen berühren wird.
Jolanda Steiner: Elias und das Christkind
NordSüd Verlag, Zürich 2015
ISBN: 978-3314103070
Illustration: Katrin Widmer
Ausstattung: 32 Seiten, Hardcover
Preis: 14,99 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 4 Jahre

Beim Verlag direkt bestellbar oder überall im Buchhandel.
Bei Amazon bestellen und diesen Blog unterstützen: 


Kommentare