Kinderhörspiel: Alexandra Helmig - Kosmo & Klax: Jahreszeiten-Geschichten, ab 4 Jahre

Inhalt:
Da hängt seine schöne goldene Krone auf dem Baum, und der rote Ball Klax, der eigentlich ein verzauberter Froschkönig ist, ist tieftraurig. Gut, daß das Eichhörnchen Kosmo ihn trifft und ihm seine Krone herunterholt. Es ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft mit kleinen und großen Abenteuern durch das ganze Jahr im Park. Da lernt Kosmo schwimmen, sie treffen einen Storch und einen sprechenden Schneemann, verschlafen Weihnachten oder doch nicht und Pflanzen im Frühjahr die schönste Blume unter der Sonne.


Meinung:

"Mit Kosmo & Klax die Welt anschaun, mit Kosmo & Klax tagein, tagaus, es ist nur ein Klacks, wenn mal was schief geht, denn Klax und Kosmo haben den Dreh raus...." singt Alexandra Helmig im fröhlichen, ohrwurmverdächtigen Eingangslied zu ihrem Kinderhörbuch "Kosmo & Klax: Jahreszeiten-Geschichten", das 2016 im Mixtvision Verlag erschienen ist. Auf dem Hörbuch singt und liest Alexandra Helmig 20 Geschichten und vier Lieder über die Freundschaft und Abenteuer vom Eichhörnchen Kosmo und dem roten Ball Klax und vertont damit ihre Geschichten aus dem gleichnamigen Kinderbuch.
Kurz vorm Sommer lernt das einsame Eichhörnchen Kosmo den roten Ball Klax kennen, der tieftraurig über den Verlust seiner goldenen Krone ist. Denn Klax ist eigentlich ein verzauberter Froschkönig, zumindest behauptet er es. Kosmo holt die im Baumgeäst hängende Krone herunter. Es ist der Beginn einer tiefen Freundschaft. In kurzen, etwa 5-8 Minuten langen Geschichten erzählt Alexandra Helmig von den kleinen und großen Alltagsabenteuern der Beiden quer durchs ganze Jahr. Es sind warmherzige, liebevolle Geschichten, die meist aus einer kleinen Begebenheiten, aus einem Zufall entstehen. Es sind Geschichten, die tief im Alltag verankert sind, mal aus Langeweile, mal aus Neugierde entstehen. Da lernt beispielsweise Kosmo das Schwimmen an einem heißen Sommertag, Klax holt für ihn mit ganzem Körpereinsatz den schönsten Apfel vom Baum im Herbst, Beide bringen zu Silvester der vornehmen Frau Gans ihren Hut und lernen das Besondere an diesem Tag kennen, ein Aprilscherz der kleinen Graumaus Lilly darf natürlich auch nicht fehlen oder das Abenteuer von der kurzen Liebe Klax' zu einem Kugelfisch. Helmig hat einen wunderbaren Blick auf den Ideenreichtum einer Kleinigkeit, die zu einem beeindruckenden Abenteuer wird. Es sind Geschichten, die die Kinder sofort ansprechen.
Das liegt nicht nur an den Geschichten selbst, sondern vor allem an Helmigs beeindruckender Art und Weise, wie sie die Geschichten mit ihrer warmen Altstimme zum Leben erweckt. Sie spricht alle Figuren selbst, verleiht ihnen genau die einzigartige Stimme, wie die Figur vom Charakter her ist. Sie ist im Sprechtempo und in der Variation der Stimmlage abwechslungsreich, bringt die Stimmung der Geschichte auf den Punkt genau herüber. Pointiert und minimal ist der Einsatz an Hintergrundgeräuschen zur Untermalung. Helmig bleibt mit ihrem Erzählen wohltuend im Vordergrund.
Darüber hinaus singt und swingt und groovt sie die Lieder, die mal jazzig, mal popig gemacht sind. Es sind keine platten Kinderlieder, nein, es macht einfach richtig viel Freude da zuzuhören und schnell summt man mal mit.
Das Kinderhörbuch "Kosmo & Klax: Jahreszeiten-Geschichten" von Alexandra Helmig geht wahrlich ins Ohr. Selbst nach der 10. Wiederholung wird sie nicht langweilig. Sie hat einfach Suchtpotential. Bitte mehr davon!



Alexandra Helmig - Kosmo & Klax: Jahreszeiten-Geschichten
Mixtvision Verlag, München 2016
ISBN: 978-3-95854–086–6
Sprecher: Alexandra Helmig
Ausstattung: 1 CD, Booklet mit Liedtexten
Länge: ca. 74 Minuten
Vom Verlag empfohlenes Höralter: ab 4 Jahre

Kommentare