Die Kunst der Buchbesprechung III: Regeln zur Verwendung meiner Rezensionen

Nach meinen Ausführungen zum Bewertungsmaßstab bei meinen Buchbesprechungen und der Frage nach den Rezensionsexemplaren schließe ich die Reihe in Teil 3 mit den Regeln zur Verwendung meiner Rezensionen ab. Dieser Teil ist vor allem für Verlage und Autoren wichtig. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Stefanie Leo von Buecherkinder.de danken, die mit ihrem Blogbeitrag mich überhaupt auf die Idee zur Reihe brachte. Ich habe mich eng an ihren Regeln gehalten.


Hiermit erkläre ich mich einverstanden, daß Auszüge aus meinen veröffentlichten Rezensionen oder Berichten vergütungsfrei und ohne, daß es einer gesonderten Erlaubnis im Einzelfall bedarf, unter folgenden Bedingungen von den jeweiligen betreffenden Autoren, Illustratoren, Übersetzern und Verlagen genutzt werden können:
  1. Die Rezension oder der Bericht wurde hier im Blog Kinderbibliothek.blogspot.com publiziert.
  2. Der Auszug umfaßt nicht mehr als 40 % der Rezension in ihrem Textumfang. Die Zusammenstellung mehrerer unzusammenhängender Textausschnitte ist hierbei möglich, soweit diese insgesamt den Höchstumfang nicht überschreiten. Die Verwendung von längeren Textauszügen und vollständigen Rezensionen bedarf stets einer gesonderten Genehmigung.
  3. Der Auszug wird wörtlich und korrekt wiedergegeben und darf nicht sinnentstellend gekürzt werden. Die Auswahl des Auszugs darf der Tendenz der Rezension nicht zuwiderlaufen.
  4. Der Auszug wird ausschließlich im Zusammenhang mit der Verkaufsförderung und Bewerbung des jeweiligen Titels und/oder eines oder mehrerer Titel desselben Autors genutzt.
  5. Die Erlaubnis umfasst die üblichen Werbemaßnahmen und Produktinformationen, offline und online, in allen Vertriebskanälen einschließlich der Verwendung in Produktkatalogen und Datenbanken des verbreitenden Buchhandels, des Zwischenbuchhandels, der Bibliotheken und des “Verzeichnisses lieferbarer Bücher” (VLB). Ebenfalls gestattet ist die Verwendung im Rahmen der Pressearbeit, des Lizenzgeschäfts (ggf. auch in sinngetreuer Übersetzung) und für Veranstaltungen wie z.B. Lesungen und Messen.
  6. Bei der Nutzung wird die Quelle angegeben. In der Quellenangabe ist das Medium (Kinderbibliothek.blogspot.com), und mein Name in folgender Form - W. Bönisch - zu nennen.
  7. Die auf Anforderung erfolgende Überlassung von Rezensionsexemplaren erfolgt ausschließlich zum Zweck der Besprechung der Bücher. Ein Weiterverkauf ist nicht zulässig. Vom Verlag vorgegebene Sperrfristen für die Veröffentlichung der Rezension werden beachtet.
  8. Ich behalte mir vor, Rezensionsexemplare nicht zu besprechen. Mir unaufgefordert zugesandte Rezensionsexemplare werden von mir weder bezahlt noch an den Verlag zurückgeschickt.
  9. Die Nutzung eines Auszugs wird mir formlos unter Angabe des Mediums (Online, Print) per Email alltagsmix/at/googlemail.com mitgeteilt.
  10. Einfache Verlinkungen auf die vollständige Rezension ist ohne Einschränkung erlaubt.
  11. Ebenso ist eine Widergabe meiner Videorezensionen, die auf der Plattform Youtube veröffentlicht sind, mittels der Funktion "Einbettung" auf Seiten der Verlage, Autoren, Übersetzer und Illustratoren erlaubt.
  12. Die einmal erklärte Anerkennung dieser Regeln gilt unbefristet. Sie kann jederzeit mit Wirkung für zukünftige Rezensionen und Besprechungen beendet werden.
W. Bönisch
Betreiberin von Kinderbibliothek.blogspot.com

*Bei der Aufstellung der Regeln habe ich mich an den Regeln des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. zur Verwendung von Buchrezensionen orientiert.

Kommentare