BUCHKÖNIG für "Die Suche nach dem Drachenring" von Sylke Scheufler, Lychatz Verlag

Bestimmt haben Sie es schon gemerkt, liebe Leser. Es sind seit der letzten Preisverleihung im März wieder ein paar Wochen vergangen. Jetzt ist der Sommer da, bald stehen schon die ersten Ferien vor der Tür.
Das ist genau der richtige Moment, zum zweiten Mal den BUCHKÖNIG an eine Buchperle aus einem kleinen oder mittleren Verlag zu verleihen, um sowohl den Autor mit seinem Buch als auch die engagierte und liebevolle Arbeit des Verlages zu würdigen.

Zwei bekannte, enthusiastische, kenntnisreiche, liebevolle Kolleginnen - Dagmar Eckhardt von Buchkind-Blog und Miriam Schaps von Geschichtenwolke - sind an meiner Seite. Gemeinsam beraten wir uns als Jury, wählen aus, wägen ab und verleihen den BUCHKÖNIG

im Sommer 2015

Foto: W. Bönisch
an Sylke Scheufler für ihren Jugendroman "Die Suche nach dem Drachenring", 2014 im Leipziger Lychatz Verlag erschienen.

Herzlichen Glückwunsch!


Das Buch hat uns sofort fasziniert und gefesselt. Es ist eine perfekte Mischung aus Krimi, Fantasy, Utopie. Spannungsreich von der ersten bis zur letzten Seite erzählt Sylke Scheufler die Geschichte von dem fast 14jährigen Phil, der seine plötzlich verschwundenen Eltern, erfolgreiche Entwickler für Computerspiele, sucht. Zunächst gibt es keine Spur, keinen einzigen Hinweis, was passiert ist. Ein großer Unbekannter taucht auf, gibt sich als falscher Polizist aus und stiftet viel Chaos. Am Tiefpunkt tritt Leo, ein Mitschüler Phils, auf, der ein wichtiger Zeuge beim Verschwinden der Eltern ist. Er gibt den Hinweis, daß sie im letzten unveröffentlichten Computerspiel verschwunden sind. Phil und Leo machen sich gemeinsam heimlich auf den Weg ins Computerspiel, um die Eltern zu retten. Aber da gibt es einige Abenteuer zu bestehen.

Was macht das Buch nun so besonders? Es ist die Geschichte zum einen an sich. Fantastisch-verrückt ist Scheuflers Plotidee. Mit der Gefangenschaft in einem Computerspiel bietet sie den jugendlichen Lesern einen besten Anreiz, das Buch zu lesen. Zum anderen sind es Scheuflers Erzählstil und die Details der Geschichte, die von der ersten bis zur letzten Seite fesseln.
Trotz der fantastischen Elemente wie die Reise ins Computerspiel, fliegende Pferde, zauberhafte Nahrung, Drachen, Magie schafft sie es, alles so realistisch wie möglich zu erzählen. Sie fängt ganz genau die Stimmungen und Regeln von Computerspielen wie ein Autorennen ein. Sie bleibt in den einzelnen Teilen der Geschichte (Kriminalfall, Fantasy, Utopie) absolut treu dem Genre und verwebt sie gleichzeitig perfekt miteinander. Der Leser weiß genau, wo er bei jeder Szene ist. Witzige, fantastreiche Szenen wie der diskutierende Kühlschrank oder die Wache schiebende Garderobe machen die Lektüre zu einem Vergnügen. Und trotz der vielen Elemente aus der Informatik ist alles so verständlich und umgangssprachlich erzählt.


Sprachlich erzählt Scheufler perfekt die Geschichte. Es kommt nie Langeweile auf. Der Leser weiß nie, wie das Buch sich weiterentwickelt oder gar endet. Er wird regelrecht im  besten Sinne vom Buch gefangengehalten.
Spannungsvoll, abwechslungsreich ist Scheuflers Sprachstil. Man merkt ihr Können und ihre Lust am Schreiben. Diese fast 360 Seiten verschlingt man direkt.
"Die Suche nach dem Drachenring" von Sylke Scheufler ist beste Jugendbuchlektüre - spannungsreich, ideenreich, überraschend, sprachlich auf höchstem Niveau. Allein der Plot - die Gefangenschaft in einem Computerspiel - ist der beste Anreiz für Jugendliche, das Buch zu lesen. Am Ende des Buches nimmt man garantiert die Fortsetzung, die frisch erschienen ist, heran. Chapeau an Autorin und Verlag!

Die ganze Rezension lesen Sie hier.


Also noch einmal herzlichen Glückwunsch zum BUCHKÖNIG!

Übrigens lohnt sich ein Blick in das Kinder- und Jugendbuchprogramm des Lychatz Verlages sehr. Es sind ausgewählte, qualitätsvolle Werke, die zeitlos und ausdrucksstark sind. Sie sprechen die Kinder und Jugendlichen sofort an. Man merkt sofort das tiefe Herzensengagements des Verlegers Dr. Sven Lychatz. Schauen Sie bei ihm und seinen Autoren vorbei.

Buchinformationen:

Sylke Scheufler: Die Suche nach dem Drachenring
Lychatz Verlag, Leipzig 2014
ISBN: 978-3942929714
Ausstattung: 359 Seiten, Hardcover mit Lesebändchen, 2 Karten
Preis: 15,95 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 12 Jahre


Webseite des Verlages: http://www.lychatz.com/

Überall im Buchhandel erhältlich.


Kommentare