Lesen & Schreiben lernen unterstützen: Übungshefte Deutsch Klasse 1

Mit Konrad, Alex und Frieda Lesen & Schreiben lernen Wenn Kinder in der Grundschule lesen und schreiben lernen, erlernen sie nicht nur eine wichtige Kulturtechnik, sondern machen einen großen Schritt in der Entwicklung zu mehr Selbständigkeit, Selbstbestimmung und Freiheit. Sie können dann eben alleine sich Texte aneignen - egal, ob im Supermarkt die Namen der verschiedenen Schokoladensorten, ob selbst neue Bücher oder auch kleine Zettel und Informationen an Eltern und Freunde verschicken. Doch vor dem wirklichen Können steht das Üben. Im Deutschunterricht in der Grundschule üben die Kinder systematisch-aufbauen, Stück für Stück. Doch manchmal reicht die Übungszeit oder der Förderunterricht nicht aus. Oder die Kinder haben Lust, noch mehr zu machen. Da sind da Übungshefte eine gute Möglichkeit, das Lese- und Schreibtraining Zuhause fortzusetzen. Im Duden Verlag sind jetzt das "Übungsheft Schreiben" und das Übungsheft Lesen" erschienen, das für die zusätzliche Übungs-

Bilderbuch zum Mitmachen: "Kuschel das Känguru!" von Heidemarie Brosche

Rezension des Bilderbuches "Kuschel das Känguru!" von Heidemarie Brosche

Wischen, pusten, knuddeln: Eine Mitmachgeschichte zum Vorlesen

Das Känguru möchte seinen Freund, den Kakadu, besuchen. Schon auf dem Weg dahin erlebt er kleine Abenteuer. Gemeinsam haben sie einen großen Spaß - und die kleinen Leser sind nicht nur dabei, sondern spielen aktiv in der Geschichte mit.

Heidemarie Brosche überrascht immer wieder mit neuen Ideen in ihren Kindergeschichten. So ist das Bilderbuch "Kuschel das Känguru!", 2021 bei mvg Verlag erschienen, mehr als nur ein Kinderbuch. Sie konzipiert die Freundschaftsgeschichte als Mitmachgeschichte für Kinder ab 3 Jahre, in der die jungen Leser pusten, wischen, das Buch schütteln, über Bäche springen oder eben auch knuddeln können.

Aktiv bindet die erfahrene Kinderbuch-Autorin die Kinder in die Geschichte ein. Jede Szene schreibt die Geschichte fort - zugleich müssen die Kinder kleine Aufgaben mit den Figuren erfüllen. Denn sonst geht es nicht weiter!

Lesespaß und Sprachförderung

Das aktive Mitmachen, die Aufforderung an die Leser, dem Känguru zu helfen, bindet die Kinder sehr ein. Sie hören nicht nur passiv die Geschichte, sondern haben das Gefühl, selbst wirksam zu werden. Sie sind eben mittendrin. Dieser geniale Kniff ist eine ideale Methode zur Sprachförderung. Denn die Kinder müssen die Aufforderungen verstehen und umsetzen (Wortschatzerweiterung, Wortbildung). Zugleich geht Heidemarie Brosche auch auf die motorische Förderung der Kinder ein: Pusten stärkt beispielsweise die Mundmotorik, die für eine deutliche Aussprache mit notwendig ist. Ebenso besteht es eine Verbindung zwischen motorischen Handlungen und Begreifung von Wortinhalten oder gar ganzen Geschichten. All das setzt Heidemarie Brosche mit ihrem Bilderbuch grandios und einfallsreich um.

Als zweite Ebene der Sprachförderung sind die kurzen Reime in der Geschichte zu sehen. Sie erzählen den eigentlichen Plot. Die darauffolgende Belobigung ermutigt die Kinder, erfreut und fördert sie. Denn mit positiver Rückmeldung geht vieles leichter und lässt sich leichter merken. Dabei geht die Autorin nicht plump, sondern mit viel Abwechslung und mehr der Alltagssprache angepasst vor. 

Klare, freundliche Illustration

Die freudige Grundstimmung des Buches unterstreichen die klaren, fröhlichen Illustrationen von Jana Moskito. Großflächig erstreckt sich jede Szene über eine Doppelseite - die "Mitmach-Lösung" wird im nachfolgenden dann gezeigt. Sehr zentriert fokussiert sich Jana Moskito auf die Figuren. Der Hintergrund ist in seinen Details reduziert. Dennoch wirken die Bilder nicht langweilig, weil Känguru und Kakadu oft wie kleine Kinder in Bewegung sind.

Heidemarie Brosche und Jana Moskito sind mit ihrem Mitmach-Bilderbuch "Kuschel das Känguru!" ein fröhliches, positives, interaktives Kinderbuch gelungen! Es zaubert Kindern ab 3 Jahren ein Lachen ins Gesicht und schenkt ihnen einen Glücksmoment. Zwei Aspekte stehen im Vordergrund der Freundschaftsgeschichte: Sprachförderung und Empathieförderung. Spielerisch webt Heidemarie Brosche sie in die Intention des Kinderbuches ein, dass nicht nur Kindern zuhause tolle Vorlesemomente schenkt, sondern mit seinen Förderaspekten auch ideal für die Kita oder auch in der Logopädie genutzt werden kann!

Bibliografische Angaben zur Kinderbuch-Rezension:

Heidemarie Brosche: Kuschel das Känguru! Ein Mitmachabenteuer
mvg Verlag, München 2021
ISBN: 978-3747402733
Illustration: Jana Moskito
Ausstattung: 64 Seiten, Hardcover
Preis: 8,99 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 3 Jahre


*Direkt bei mvg Verlag bestellbar oder überall im Buchhandel erhältlich.

Über geniallokal.de können Sie online Ihre Bücher bequem von zuhause bestellen und beim Buchhändler in Ihrer Nähe abholen.

Mit einem Einkauf über Amazon unterstützen Sie meinen Blog, vielen Dank: https://amzn.to/3fyHcWG

Online-Buchhändler mit sozialem/ökologischem Engagement (Auswahl) sind fairmondo.de, buch7.de, fairbuch.de oder ecobookstore.de.

(*) Nach dem Telemediengesetz sind Links auf Verlage, Shops und Affiliate-Links (hier: Amazon) als Werbung zu kennzeichnen, übrigens ganz unabhängig davon, ob das Buch ein Rezensionsexemplar ist oder selbst gekauft wurde. Meine Meinung zum Buch ist immer unabhängig. Die Links verstehe ich als Service für meine Blogbesucher.

Kommentare