Zurück in die Vergangenheit: warum das Lustige Taschenbuch auch nach 30 Jahren cool ist

Ein paar Bände der Comic-Reihe Lustiges Taschenbuch Donnerstag ist Micky-Mouse-Tag Anfang der 1990er Jahre: jede Woche fieberte ich dem Donnerstag entgegen. Warum? Weil an diesem Wochentag immer die neue Ausgabe der Kinderzeitschrift Micky-Mouse vorlag. Comic-Geschichten um die pfiffige Mouse, um den tolpatschigen-treuen Goofy oder um den Pechvogel Donald Duck. Dazu Experimente und eine Kleinigkeit, die damals tatsächlich eine Kleinigkeit war - im Gegensatz zu den heutigen Beigaben. Die Micky-Mouse kaufte ich mir von meinem Taschengeld und sammelte sie. Bis heute habe ich eine recht große Ansammlung an Ausgaben, die ich gut gehütet habe. Jetzt liest sie das große Kind. Seltener, da mal ein Geschenk, gab es für mich die Bände des Lustigen Taschenbuches (LTB). Schon damals war ich vom Buchrücken fasziniert: Stück für Stück mit jeder Bandausgabe entstand ein Bild. Nur ein paar LTBs bekam ich, dann war ich größer, älter geworden und sie interessierten mich nicht mehr so sehr. Dennoch wie d

Die große Auflösung: "Ein unheimlicher Auftrag" von Ulla Hesseling

Jugendkrimi: "Ein unheimlicher Auftrag" von Ulla Hesseling, ab 10 Jahre

Inhalt:

Nach ihren Abenteuern mit den beiden ersten beiden Büchern nimmt Fanny vorsichtig das dritte Buch aus der Kiste. Gespannt verfolgt sie, wie Felix, Tobi und Johanna, die rote Bohne, vor fast 30 Jahren einer skrupellosen Autodiebesbande auf die Schliche kommen. Gleichzeitig merkt sie, dass sie die immer intensiver werdenden Verbindungen zu den Figuren aus ihren Büchern. Fanny hat einen Auftrag aus den Büchern, den sie unbedingt erfüllen muss. Das Finale des großen Abenteuers!

Rezension des Kinderbuches:

Lauter Zufälle?

Mit ihrem dritten Band des Kinderkrimis "Ein unheimlicher Auftrag" beschließt Ulla Hesseling auf höchst spannende Weise mit einem fulminanten Ende ihre Triologie. Auf zwei Ebenen erfolgte der Plot, die sich immer wieder kreuzen und den Pfiff, das Besondere an den Kinderbüchern ausmachen. Da ist zum einen der Krimi, die Verbrecherjagd, auf die Felix, Tobi und ihre Freundin Johanna stoßen. Dieser Erzählstrang dient als Geschichte in der Geschichte, jedoch nicht losgelöst, sondern geschickt und den Spannungsbogen erhöhend mit der Ebene um Fanny, die den Kinderkrimi als Buch im Buch liest. Fast schon wie eine Zeitreise versucht Fanny dem Rätsel auf die Spur zu kommen, warum sie scheinbar in den Büchern auftaucht oder Elemente, Dinge, Ereignisse des Buches erlebt. 

In den ersten beiden Bänden "Der Mondsichel-Ohrring" und "Das zweite Auge" führt Hesseling die Figuren, das Setting ein, baut die Spannung bis zum Unerträglichen auf. Nun stellt sich Kindern ab 10 Jahren die Frage, ist Fanny auserwählt? Was sind die Querverbindungen? Was ist des Rätsels Lösung?

Auffallend positiv hebt sich der dritte Band im Kinder- und Jugendbuch hervor: dicht, eloquent, unterhaltsam, sprachlich auf hohem Niveau, gleichzeitig flüssig erzählt Ulla Hesseling ihre Geschichte zu Ende. Sie fordert den Leser heraus, verführt den Leser und entführt ihn in eine reale und zugleich fantastische Welt. Ausgewogen sind Dialoge, treibende Handlungselemente, Beschreibungen und erzählende Passagen. Wie in einem Puzzlestück fügt Hesseling Teile zusammen, verwirrt dort, schafft plötzliche logische Erklärungen, über die der Leser staunt bis am Ende der Schluß stimmig ist. Eine Sogwirkung entfaltet Hesseling mit ihrer literarischen Schaffenskraft. Im Kopf entstehen die Bilder, die Stimmungen. In hoher Kunst muss Hesseling die beiden eigenständigen, zunehmend verknüpften Handlungsstränge miteinander verknoten. Hier gibt es keine große Zauberei, sondern pure Verblüffung.

Ohne Zweifel ist "Ein unheimlicher Auftrag" der richtige, genial konzipierte und geschriebene Schlußband der Kinderkrimi-Reihe. Ein Krimi nicht nur für Kinder ab 10 Jahre, sondern ein All-Age-Krimi. Alle drei Bände zusammen gehören ins Bücherregal und sind für Jugendliche und Krimi-Fans gute Geschenkideen. Absolut zu empfehlen!

Bibliografische Angabe zur Jugendbuch-Empfehlung:
Ulla Hesseling: Ein unheimlicher Auftrag
Tredition 2019
ISBN: 978-3748260110
Ausstattung: 368 Seiten, Taschenbuch
Preis: 12,99 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 10 Jahre

*Direkt beim Verlag bestellen oder überall im Handel erhältlich.

Mit einem Einkauf über Amazon unterstützen Sie meinen Blog, vielen Dank: https://amzn.to/35NO9ym


(*) Nach dem Telemediengesetz sind Links auf Verlage, Shops und Affiliate-Links (hier: Amazon) als Werbung zu kennzeichnen, übrigens ganz unabhängig davon, ob das Buch ein Rezensionsexemplar ist oder selbst gekauft wurde. Meine Meinung zum Buch ist immer unabhängig. Die Links verstehe ich als Service für meine Blogbesucher.


Kommentare