Ab 1 Jahr: Erstes Lernen - Farben

Foto: W. Bönisch
Inhalt:
Was ist gelb? Die Zitrone, die Sonnenblume und die Banane. Und was ist lila? Die Pflaumen, die Weintraube und der Rotkohl. Entdecke die Farben mit den Pflanzen, Tieren, Spielzeug und Dingen aus deinem Alltag.

Meinung:
Für Kleinkinder sind Pappbilderbücher zu Tieren, Fahrzeugen oder Bauernhof sehr beliebt. Ebenso steht es um Kinderbücher zum Thema Farben. In welcher Farbe blüht die Sonnenblume? Welche Farbe hat das Auto oder die Tomate? Ab 18 Monaten fangen Kinder an, sich intensiver mit Farben zu beschäftigen. Um den zweiten Geburtstag wird das Interesse intensiver. Gut ist es, im Alltag immer wieder an Gegenständen, Tieren, Pflanzen etc. die Farbe zu nennen. Oder man schaut sich gemeinsam ein Pappbilderbuch zu Farben wie "Erstes Lernen - Farben" an, das in der 9. Auflage bei Dorling Kindersley Verlag 2015 erschienen ist.
Foto: W. Bönisch
Sofort fällt auf, was das Buch von anderen zu diesem Thema unterscheidet. Der Verlag arbeitet hier mit Fotos von Alltagsgegenständen, die die Kinder sofort wiedererkennen. Zunächst werden auf einer Doppelseite die Fotos von Pflanzen, Tieren, Lebensmitteln, Spielzeug oder Dingen in der jeweiligen Farbe gezeigt. Positiv fällt auf, daß man sich nicht ausschließlich auf die üblichen Farben beschränkt hat, sondern auch weitere dazu genommen hat. So finden wir Rot, Gelb, Orange, Blau, Grün, Lila, Rosa, Braun, Schwarz/Weiß, Silbern und Golden. Die Fotos sind gut erkennbar, klar, deutlich und groß genug. Jedes Fotos ist beschriftet. Dazu gibt es immer eine Aufforderung, wie beispielsweise Gegenstände zur Farbe im eigenen Kinderzimmer zu benennen. Die Motivauswahl ist perfekt gelungen. Es sind alltägliche Dinge, die die Kinder schon gesehen haben. Hier wird ihr Alltag aufgegriffen. Natürlich mußte der Verlag bei den Farben wie Lila auch mal auf außergewöhnliche Dinge wie einen Zaubertrank zurückgreifen. Aber es sind Ausnahmen. Am Ende ist es sehr beeindruckend, zwei Seiten mit Dingen in einer Farbe zu sehen. Denn Kindern wird sofort klar, was es für eine Farbe ist. Zudem heben sich die Fotos auf den weißen Hintergrund wunderbar ab, ja sie leuchten fast.
Foto: W. Bönisch
Nach den Farben hat der Verlag noch zwei Kapitel zu den Themen Bunt und Muster hinzugefügt. Herrlich ist die Auswahl der Motive wie bunte Bausteine, ein regenbogenfarbenes Windrad oder ein gepunkteter Kuschelelefant. Man merkt dem Buch die Sorgfalt in der Umsetzung des Konzeptes an.
Das Pappbilderbuch ist sehr stabil. Der Register erleichtert den Zugang zu einzelnen Farben. Auch hier wird bewußt visuell gearbeitet. Auf jedem Register ist ein Gegenstand in entsprechender Farbe abgebildet.
Das Bilderbuch "Erstes Lernen - Farben" aus dem Dorling Kindersley Verlag ist perfekt geeignet, um mit den Kleinkindern in die Welt der Farben zu reisen. Es ist absolut im Konzept durchdacht, mit passenden, gut ausgewählten Fotos umgesetzt und zieht sofort die Kinder in ihren Bann. Sehr zu empfehlen.
Erstes Lernen - Farben
Dorling Kindersley Verlag, 9. Aufl., München 2015
ISBN: 978-3-8310-1773-7
Ausstattung: 28 Seiten, Pappbilderbuch, mit Register
Preis: 7,95 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 1 Jahr

Direkt beim Verlag bestellen oder überall im Handel erhältlich.
Bei Amazon bestellen und diesen Blog unterstützen:

Kommentare