Yoga und Pädagogik: "Yoga für Kinder und Jugendliche" von R. Sriram & Kornelia Becker-Oberender

Mehr als Übungen zur Körperwahrnehmung Yoga für Kinder und Jugendliche ist mehr, als die bekannten Asanas wie Baum, der Krieger oder die Kobra durchzuführen. Yoga ist eine uralte indische Lebensphilosophie, die eine ganzheitliche, gesunde Entwicklung von Körper UND Geist ermöglicht. Mit dem Yoga-Lehrer R. Sriram geht Kornelia Becker-Oberender, Diplom-Pädagogin und ebenfalls Yoga-Lehrerin, den Gemeinsamkeiten zwischen moderner Pädagogik und jahrtausendaltem Yoga in ihrem Sachbuch "Yoga für Kinder und Jugendliche" nach, das 2015 im Verlag Via Nova erschienen ist. Die Kindheit ist der Lebensteil, in dem die Wurzeln für die Persönlichkeit geschlagen werden. Wie eine Blume entfalten sich die Kinder Stück für Stück - in ihren körperlichen Fertigkeiten und in ihrer Seele und Geist. Wer bin ich? Was kann ich? Was fühle ich? Wie gehe ich mit Glück und Pech um? Mit diesen Fragen lernen die Kinder sich selbst kennen. Familienmitglieder, Freunde und Lehrer begleiten sie dabei. Sie sind i

Manifest der #Lesefreude

Nach einer Woche intensiver Beschäftigung mit dem Thema Leseförderung bleibt mir eins festzustellen. Lesefreude bei Kindern und Jugendlichen entsteht auch dann nur, wenn wir ihnen Freiheit beim Lesen lassen. Es ist wie immer mit Kindern, wir Erwachsene müssen ihnen vertrauen und ihren Weg gehen lassen - mit jedem Tag, jeder Woche, jedem Jahr, daß sie älter werden, ein Stückchen mehr. Wer permanent unter Kontrolle steht, kann keine Freude spüren.
Freude hat mit Freiheit zu tun!
In diesem Sinne poste ich hier die Leseregeln von Pennac:



Kommentare

Kommentar posten

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://kinderbibliothek.blogspot.de/p/impressum.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen haben und akzeptieren.