Ab 2 Jahre: Susanne Weber - Und wie macht die Giraffe?


Cover von Susanne Weber - Und wie macht die Giraffe?
Inhalt:
Der Löwe brüllt. Der Papagei krächzt. Doch wie macht die Giraffe? Der Affe besucht im Dschungel die Tiere und hört genau zu. Mach mit!
Meinung:
Das Nachahmen von Tierlauten, um sie selbst kennenzulernen und zu benennen, ist ein beliebtes Spiel bei den Allerkleinsten. Ja, es ist einer der ersten Schritte zum Sprechenlernen. Der Hund, der Esel, der Hahn oder die Katze sind beliebte Klassiker, weil sie leicht nachzumachen sind. Doch wohl schon mancher Erwachsene stieß beispielsweise beim Fisch an seine Grenzen. Susanne Weber hat dieses Spiel in ihrem Pappbilderbuch "Und wie macht die Giraffe?" in den Dschungel verlegt.
Im Dschungel stellt uns ein kleiner, niedlicher Affe die Tiere vor, denn er kennt sie alle mit ihren hohen, tiefen, lauten und schönen Tönen. Da besuchen wir den Elefanten, den Löwen, den Papageien. Selbst der Affe zeigt, was er kann. Zum Schluß stoßen sie auf die Giraffe. Doch wie macht sie, wie schon der Titel fragt?
In vierzeiligen, eleganten Reimen erzählt Weber von den Tierlauten. Die Kinder lernen so 5 Tiere des Dschungels näher kennen - Löwe, Elefant, Papagei, Affe und schließlich die Giraffe. In jeder Vorstellung fordert die Autorin die kleinen Leser auf, dem Tier nachzumachen. So animiert sie zur aktiven Teilnahme am Buch. Es ist quasi das beliebte Spiel. Herrlich überraschend ist die Lösung, wie die Giraffe macht, die wirklich erst ganz am Schluß verraten wird.
Die Illustrationen stammen von Tina Schulte. Vereinfacht und dennoch realitätsnah bildete sie die Tiere ab. Sie bleiben sehr flächig. Freundliche, helle Farben nutzt sie. Schulte bleibt bei der bloßen Porträtierung nicht stehen. Sie baut kleine Bewegungen, Geschichten ein, wie das Weglaufen und Zuhalten der Ohren aller Tiere, wenn der Löwe brüllt. So vermittelt sie in der Bildsprache noch viele weitere Details zu den Tieren, die die Kinder sofort erkennen und aufnehmen. Herrlich sind auch die Mimiken und Körperhaltungen der Tiere ihr gelungen wie der spitze Mund, wenn der Affe brüllt. Weil der Löwe der König der Tiere ist, bleibt er dabei sehr gelassen und trinkt genüßlich aus dem Teich. Auf solche Nebenszenen kann der Erwachsene das Kind aufmerksam machen.
Nicht nur die fünf Tiere sind auf den Bildern zu sehen, sondern um einige andere, typische Dschungeltiere ergänzt. Genial hat Schulte die Szene mit der Giraffe umgesetzt. Hier wird das Pappbilderbuch zum Such- und Klappbuch.
Frisch, modern, witzig haben Susanne Weber und Tina Schulte das Tierlaut-Spiel in ihrem Pappbilderbuch "Und wie macht die Giraffe?" umgesetzt. Der Dschungel als Kulisse ist eine wunderbare Abwechslung. Das farbenfrohe Bilderbuch wird die Kleinen sehr begeistern. Sehr zu empfehlen!
Susanne Weber - Und wie macht die Giraffe?
Orell Füssli Verlag, Zürich 2017
ISBN: 978-3-280-03530-6
Illustration: Tina Schulte
Ausstattung: 16 Seiten, Pappbilderbuch
Preis: 8,95 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 2 Jahre


*Direkt beim Verlag bestellen oder überall im Handel erhältlich.
Mit einem Kauf über Amazon unterstützen Sie meinen Blog, vielen Dank:



(*) Nach dem Telemediengesetz sind Links auf Verlage, Shops und Affiliate-Links (hier: Amazon) als Werbung zu kennzeichnen, übrigens ganz unabhängig davon, ob das Buch ein Rezensionsexemplar ist oder selbst gekauft wurde. Meine Meinung zum Buch ist immer unabhängig. Die Links verstehe ich als Service für meine Blogbesucher.

Kommentare