Lesen & Schreiben lernen unterstützen: Übungshefte Deutsch Klasse 1

Mit Konrad, Alex und Frieda Lesen & Schreiben lernen Wenn Kinder in der Grundschule lesen und schreiben lernen, erlernen sie nicht nur eine wichtige Kulturtechnik, sondern machen einen großen Schritt in der Entwicklung zu mehr Selbständigkeit, Selbstbestimmung und Freiheit. Sie können dann eben alleine sich Texte aneignen - egal, ob im Supermarkt die Namen der verschiedenen Schokoladensorten, ob selbst neue Bücher oder auch kleine Zettel und Informationen an Eltern und Freunde verschicken. Doch vor dem wirklichen Können steht das Üben. Im Deutschunterricht in der Grundschule üben die Kinder systematisch-aufbauen, Stück für Stück. Doch manchmal reicht die Übungszeit oder der Förderunterricht nicht aus. Oder die Kinder haben Lust, noch mehr zu machen. Da sind da Übungshefte eine gute Möglichkeit, das Lese- und Schreibtraining Zuhause fortzusetzen. Im Duden Verlag sind jetzt das "Übungsheft Schreiben" und das Übungsheft Lesen" erschienen, das für die zusätzliche Übungs-

Ab 2 Jahre: Markus Osterwalder - Immer fröhlich mit Bobo Siebenschläfer [Ajum.de]

Foto: W. Bönisch
Inhalt:
Sieben neue Alltagsabenteuer erlebt Bobo Siebenschläfer in diesem Bilderbuch: mit Papa spielt Bobo am Bach, mit Oma Verstecken auf dem Dachboden. Oder Bobo räumt auf. Fröhlich geht es da zu!


Meinung:
Seit 1984 gibt es Bobo Siebenschläfer. Nun sind sieben neue Geschichten mit kleinen und größeren Alltagsabenteuern in dem Bilderbuch "Immer fröhlich mit Bobo Siebenschläfer" von Markus Osterwalder erschienen. Da steht Bobo ganz früh morgens auf und springt ins Bett seiner Eltern, spielt mit dem Papa am Bach oder Verstecken mit der Oma auf dem Dachboden, geht mit der Mama auf den Jahrmarkt, kann nachts nicht schlafen oder hilft im Haushalt.
Markus Osterwalder erzählt ganz typische Alltagsbegebenheiten von Kindern im Alter zwischen 2 und 3 Jahren, die sie selbst erlebt haben. So gibt es gleich einen guten Anknüpfungspunkt zum eigenen Erzählen beim Betrachten der Bilder. Die Geschichten sind in sich geschlossen. Die Länge ist für eine Gute-Nacht-Geschichte gut passend.
Foto: W. Bönisch
Wie in einem Comic erzählt Osterwalder Szene für Szene die Episode. Teilweise sind sie sehr aufgegliedert, verlangsamen den Erzählfluß enorm, fast bis zum  Grad der Langweiligkeit. In der Abfolge stehen die Bilder im Mittelpunkt. Kurze, einfache Sätze laden zum Vorlesen ein. Der Text ist meist aus Sicht von Bobo gehalten. Hin und wieder gibt es Dialogteile. Für geübte Zweijährige mag der Text schon fast zu einfach sein. Typisch für die Bobo-Siebenschläfer-Geschichten ist das Einschlafen Bobos am Ende jeder Geschichte.
Den Comic-Charakter des Buches hebt der Illustrationsstil ebenso hervor. Jede Szene ist einzeln dargestellt. Weiche Pastellfarben hat Osterwalder benutzt. Flächig und wenig detailreich sind der Mittel- und Hintergrund ausgestaltet. Der Fokus liegt auf der Handlung der Figuren, besonders Bobos. Die Figuren als Tiere werden vermenschlicht dargestellt. Die Anzahl der einzelnen Figuren in jeder Geschichte ist auf 2, 3 beschränkt, was der Zielgruppe zugute kommt.
Foto: W. Bönisch
Das Bilderbuch "Immer fröhlich mit Bobo Siebenschläfer" von Markus Osterwald ist ein klassisches Kinderbuch für Kinder ab etwa 2 Jahren. Die Geschichten aus dem Alltag bieten den Kindern Reflexionsmöglichkeiten für eigenes Erleben. Die einfache Textstruktur und der Bildaufbau kommt dem Verständnis der Zielgruppe entgegen. Ein großes Minus ist das vom Verlag gewählte Format als Hardcover mit Papierseiten. Schon nach einer kurzen Benutzung kann das Buch einige Schäden bekommen. Hier wäre ein Pappbilderbuch besser gewesen.
Markus Osterwalder - Immer fröhlich mit Bobo Siebenschläfer
rororo Rotfuchs, Reinbek bei Hamburg 2015
ISBN: 978-3499217227
Illustration: Markus Osterwalder
Ausstattung: 128 Seiten Hardcover
Preis: 9,99 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 2 Jahre

Direkt beim Verlag bestellen oder überall im Handel erhältlich.
Bei Amazon bestellen und diesen Blog unterstützen:

Kommentare