Kinderhörbuch: "Komm mit mir in den Garten. Gesungene Tier- und Pflanzenrätsel" von Ulrich Steier, ab 3 Jahre

Foto: W. Bönisch
Inhalt:
Welches Tier scheicht elegant auf leisen Pfoten herum? Wer wird auch Gerstendieb genannt? Welcher Baum hat herrlich gelbe Blüten, ist aber gefährlich? In 16 musikalischen Rätseln lädt Ulrich Steiner Kinder in den Park und Garten zum Entdecken ein. Komm mit!

Meinung:
Wie macht man Kinder neugierig auf Tiere, Pflanzen und Natur? Ulrich Steiner versucht es mit seinem Kinderhörbuch "Komm mit mir in den Garten. Gesungene Tier- und Pflanzenrätsel", das 2016 im Argon Verlag erschienen ist. Schon die Aufforderung im CD-Titel und das witzige Cover des Booklet, auf dem sich Marienkäfer, Katze, Igel und Eichhörnchen an den Schirmchen der Pusteblume festhalten und doch kräftig durch die Luft gewirbelt werden, machen auf die 16 musikalischen Tier- und Pflanzenrätsel neugierig.
Foto: W. Bönisch
Nach einem kurzen Begrüßungslied entführt Ulrich Steier, der als Musiklehrer und Komponist für Kinderlieder seit mehr als zehn Jahren tätig ist, Kinder ab 3 Jahre in die Tier- und Pflanzenwelt der Gärten und Parks. Jedes Lied ist einem bestimmten Tier oder Pflanze gewidmet. In drei bis fünf Strophen läßt Steier das Rätsel erklingen. Er erzählt von den Eigenschaften des Tieres oder der Pflanze, von ihrem Verhalten, von ihrem Aussehen. Mit jeder Strophe wird es für die Kinder einfacher, das Rätsel zu lösen. Am Ende des Liedes fragt er die Kinder, um wen oder was es sich handelt. Nach einer Pause löst er das Rätsel auf. Die meisten Rätsel sind für die Kinder ab 3 Jahre gut lösbar und schnell zu erkennen. Bunt ist die Auswahl der zu errätselnden Tiere und Pflanzen, wobei der Schwerpunkt auf Ersterem liegt. Viele Bekannte sind zu erraten, hin und wieder wird es schon ein bißchen schwieriger wie beim Goldregen oder dem Zaunkönig.
Stark sind die Liedtexte. Hier treffen Sprachkönnen, Sprachgewalt und -witz auf Sachinformationen, die wunderbar abwechslungsreich verpackt sind. Keine Langeweile kommt dabei auf. Ganz im Gegenteil: immer ist die Spannung da. Zugleich macht Steier neugierig auf das Tier, Lust am Entdecken, auch durch die vielen lebendig gehaltenen Informationen. Man lernt die Tiere und Pflanzen ganz neu kennen.
Foto: W. Bönisch
Wirklich beeindruckend werden die Liedtexte erst durch ihre musikalische Vertonung und Begleitung. Steier spielt allein mit seiner Gitarre und singt dazu. In Perfektion fängt er das Tier oder die Pflanze musikalisch ein. Da zirpt der Vogel, rockig gräbt der Regenwurm durch die Erde, ganz langsam ist die Musik bei der Schnecke. Es sind Musikbilder par excellence, durch die man allein das Tier oder die Pflanze gut greifen kann. Hier steckt die Stärke und das Können Steiers. Es ist ein wahrer Hörgenuß. So bringt Steier den Kindern nicht nur die Natur mit seinen musikalischen Rätseln näher, sondern auch die Musik.
Die Kinderhörspiel-CD "Komm mit mir in den Garten. Gesungene Tier- und Pflanzenrätsel" von Ulrich Steier ist ein wahrer Schatz an Naturlust, Wortakrobatik und Musikfreude. Es ist eine Perle nicht für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Genießen Sie sie!
Ulrich Steier: Komm mit mir in den Garten. Gesungene Tier- und Pflanzenrätsel
Argon Verlag, Berlin 2016
ISBN: 978-3839847152
Ausstattung: 1 CD, Booklet
Spieldauer: 17 Lieder, ca. 38 Minuten
Preis: 12,95 €
Vom Verlag empfohlenes Höralter: ab 3 Jahre

Hörprobe hier.

Direkt beim Verlag bestellen oder überall im Handel erhältlich.
Bei Amazon bestellen und diesen Blog unterstützen:

Kommentare