Ab 1 Jahr: Susanne Gernhäuser - Wer wohnt im Garten?

Foto: W. Bönisch
Inhalt:
Wer wohnt denn alles im Garten? Spatz, Katze, Maulwurf, Schnecke und Igel. Komm, wir schauen uns die Tiere einmal näher an.



Meinung:
Susanne Gernhäuser nimmt in ihrem Pappbilderbuch "Wer wohnt im Garten?", 2015 im Ravensburger Verlag erschienen, Kleiinstkinder ab einem Jahr auf die Spurensuche nach Tieren mit in den Garten. 5 Tiere hat sie für ihr Bildersachbuch ausgesucht. Ihre Wahl fällt auf Tiere, die es im Garten gibt, die aber auch für ein Bilderbuch mal erfrischend anders ausfällt. Der Spatz, der Maulwurf, die Katze, die Schnecke und der Igel sind mit dabei. Wassertiere oder Vögel hat sie leider nicht beachtet. Vielleicht treten sie einmal in einem anderen Buch auf.
Foto: W. Bönisch
Auf einer Doppelseite wird das Tier mit einem beidseitigen Szenenbild im Garten und einem kleinen Sachtext vorgestellt. Im Text geht es darum, was das Tier auszeichnet, was es besonders kann und was im Garten so macht. Gernhäuser wählt eine kindgerechte, einfache Sprache. Ihre Erläuterungen sind dennoch fundiert. Die Kinder lernen für ihr Alter das Wesentliche übers Tier. Gerne können die Eltern beim Vorlesen noch eigenes Wissen hinzufügen. Die Texte kann man also auch als Anregungen fürs Erzählen nutzen.
Foto: W. Bönisch
Die realistischen, farbenfrohen Bilder hat Steffen Walentowitz geschaffen. Er hat die Tiere so genau wie möglich in ihrem Lebensraum Garten dargestellt. Er nimmt Elemente des Textes wie das Sandbaden der Spatzen mit im Bild auf. So können die Kinder auch ohne Vorlesen die Bilder genießen.
Damit beim Betrachten keine Langeweile aufkommt, hat Walentowitz die Bilder mit ein paar Details für die Kinder ausgeschmückt. So sind verschiedene Pflanzen und andere Tiere wie ein Frosch, Käfer oder ein Schmetterling zu sehen. Sandförmchen und Schaufel fehlen auch nicht. Es sind Dinge, die die Kinder aus eigenem Erleben wiedererkennen.
Am oberen Rand befindet sich ein Register. Jede Doppelseite ist mit seinem Tier ausgezeichnet. Etwas irritert am Anfang der Marienkäfer, denn er kommt bei den Tieren nicht vor. Ihn hätte man besser weggelassen.



"Wer wohnt im Garten?" von Susanne Gernhäuser ist ein wunderbares erstes Bildersachbuch für die Allerkleinsten. Mit ihm lernen sie eine handvoll heimische Tiere besser kennen. Aufgrund des Textes ist es auch für etwas ältere Kinder (2 oder 3 Jahre) gut geeignet. Hier haben Sie ein schön gemachtes, solides, qualitätsvolles Pappbilderbuch, mit dem die Kinder viel Freude haben.
Susanne Gernhäuser: Wer wohnt im Garten?
Ravensburger Verlag, Ravensburg 2015
ISBN: 978-3473435388
Illustrator: Steffen Walentowitz
Ausstattung: 12 Seiten, Pappbilderbuch
Preis: 6,99 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 1 Jahr


Hier direkt beim Verlag bestellen oder überall im Buchhandel erhältlich.
Bei Amazon bestellen und diesen Blog unterstützen: 

 

Kommentare