Ab 2 Jahre: Marianne Dubuc, Mathieu Lavoie - Gute Nacht ihr Lieben!

Foto: W. Bönisch
Inhalt:
Es ist Bettgehzeit. Papa bringt die beiden Affenkinder heute ins Bett. Eigentlich wäre es so einfach. Eine Gute-Nacht-Geschichte, vielleicht noch ein Lied, links und rechts ein Küßchen. Aber es kommt anders. Denn Papa vergißt so viel. "Aber Papa...." müssen die beiden Kinder da rufen.


Meinung:
Gleich vorweg. Dieses Gute-Nacht-Buch ist einfach der Hit und begeistert große und kleine Leser. Warum? Es ist so anders, so frisch, so lustig - einfach toll.
Marianne Dubuc und Mathieu Lavoie haben ein geniales Kinderbuch geschaffen. Die Geschichte ist so ein bißchen aus dem Leben gegriffen. Meistens bringt immer ein Elternteil die Kinder ins Bett. Wenn dann einmal der Andere dran ist, dann fehlt hier die richtige Geschichte, dort die falsche Reihenfolge. Genau so ist es jetzt bei der Affenfamilie.
Foto: W. Bönisch
Papa Affe bringt heute die Kinder ins Bett. Eigentlich wäre es einfach: Schlafanzüge anziehen, Wasser und Nachtlicht nicht vergessen, Monster vertreiben, Schmusetier nicht vergessen und natürlich das Wichtigste zum Schluß der Gute-Nacht-Kuß. Tja, leider vergißt Papa Affe so einiges. Da müssen ihm die zwei Kinder helfen und ihn mit den Worten "Aber Papa erinnern...".
Die beiden Autoren erzählen diese kleine Geschichte so witzig, humorvoll und begeisternd. Auf einer  Doppelseite findet ein Punkt beim Zubettgehen wie Schlafanzug anziehen, Nachtlicht einschalten etc. statt. Auf der linken Seite sagt der Papa "Gute Nacht, Ihr Lieben!", auf der rechten erinnern ihn die beiden Kinder, was fehlt. Am Anfang ist außer den Kindern ihr Zimmer komplett leer. Stück für Stück füllt es sich.
Zunächst irritierend, mit wiederholtem Lesen wird die Reihenfolge der vergessenen Dinge witziger. Und der Schluß? Ja, der ist eineutig der Höhepunkt!
Foto: W. Bönisch
Ganz passend zum Text, der nicht aus mehr als dem kurzen, zweisätzigen Dialog besteht, hat Marianne Dubuc das Bilderbuch gestaltet. Auf weißem Hintergrund bestehen die Bilder aus den Figuren. Stück für Stück kommt ein Detail dazu. So baut sich dann das ganze Bild auf.
Auch die Illustratorin glänzt mit feinsinnigem Humor, wenn sie eine Katze immer wieder neugierig durchs Bild laufen läßt.
Der feine, farbige Zeichenstil paßt ist perfekt zur Stimmung des Buches ausgewählt. Eigentlich ist alles in den Details reduziert. Aber allein durch die feinen Zeichenstriche bekommen die Bilder viel Lebendigkeit und zugleich Sanftheit.



Da es sich bei diesem Kinderbuch um ein Pappbilderbuch handelt, ist es schon zum Selberentdecken für die Allerkleinsten bestens geeignet. Aber auch Kindergartenkinder werden ihre Freude haben.
"Gute Nacht ihr Lieben!" von Marianne Dubuc und Mathieu Lavoie ist aktuell definitiv eines der besten Gute-Nacht-Bücher, die es gibt. Durch seinen Humor und seine perfekte Umsetzung im Text und in den Bildern sowie die frische, innovative, raffinierte Buchidee fällt es sofort im Bücherregal auf.
Marianne Dubuc, Mathieu Lavoie: Gute Nacht ihr Lieben!
Beltz & Gelberg, Weinheim & Basel 2015
ISBN: 978-3407795960
Illustration: Marianne Dubuc
Übersetzer: aus dem Französischen von Julia Süßbrich
Ausstattung: 30 Seiten, Pappbilderbuch
Preis: 8,95 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 2 Jahre

Beim Verlag direkt bestellbar oder überall im Buchhandel.
Bei Amazon bestellen und diesen Blog unterstützen: 


Kommentare