Ab 4 Jahre: Alexander Steffensmeier - Lieselotte macht Urlaub

Inhalt:
Lieselottes Freund, der Postbote, schickt ihr, der Bäuerin und allen Tieren auf dem Hof eine Postkarte aus seinem Urlaub. Diese weckt bei der Kuh die Sehnsucht, selbst in den Urlaub zu fahren. Gesagt, getan: Lieselotte macht – wie der Titel schon aussagt – Urlaub, und zwar auf der benachbarten Wiese, weil der Bus nach 3 Stunden Wartezeit immer noch nicht kam. Dort entdeckt sie „exotische Tiere“, kann ungewohnte Sachen essen, die Natur genießen und faul in der Sonne liegen. Die Bäuerin und ihre Freunde fühlen sich von ihrem Alleingang zurückversetzt und genießen ihre eigenen Ferien auf dem Bauernhof. Wird Lieselotte ihren Urlaub abbrechen und eher zurückkommen? Und was sagt der Postbote zu Lieselottes Alleingang?


Meinung:
Ganz im Stile der Lieselotte-Reihe ist es dem Autor und zugleich Illustrator, Alexander Steffensmeier, gelungen, eine weitere humorvolle Geschichte um die Kuh Lieselotte und den ihrer Freunde zu erzählen. Der Plot ist witzig umgesetzt, eine unerwartete Wende weckt bei den kleinen Leser Spannung. Die realistisch gehaltenen Illustrationen sind in sanften Tönen gemalt. Die Charaktere kommen perfekt herüber, auch wenn sie vermenschlicht dargestellt sind. Versteckte Details kitzeln den Humor der Leser, erzeugen Spannung, laden zum Suchen und Entdecken ein. Wunderbar ist auch Steffensmeier die graphische Lösung der gleichzeitigen Darstellung verschiedener, aufeinander, aber für den Geschichtsverlauf notwendigen inhaltlich voneinander abhängigen Aktionen gelungen. Das Verhältnis Text zu Illustration ist stimmig. Die kurzen Aussagen reichen zur Erzählung dieses Lieselotte-Abenteuers vollkommen aus. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene werden mit diesem Buch viel Freude haben, es immer wieder zur Hand nehmen und lieben.
Alexander Steffensmeier: Lieselotte macht Urlaub
Sauerländer 2011,
ISBN: 978-3-7373-6015-9
Ausstattung: Hardcover, 32 Seiten
Preis: 14,95 €
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: ab 4 Jahre

Beim Verlag direkt bestellbar oder überall im Buchhandel.
Bei Amazon bestellen und diesen Blog unterstützen:

Kommentare